10.11.2021
Soziale Verantwortung

FÖRDERUNG DER VIELFALT BEI DIGITALL

DIGITALL führt firmeneigene Diversity Circle und Welcome Back To Work Kampagne durch.

 

Frankfurt, Karlsruhe, Deutschland/ Pfäffikon, Schweiz/ Sofia, Bulgarien, Oktober, 2021

Als multinationales Unternehmen steht DIGITALL für Individualität und & Diversität am Arbeitsplatz. Das Unternehmen ist sich bewusst, dass die Vielfalt seiner Mitarbeiter:innen sowohl eine seiner Stärken als auch ein Schlüssel zum Erfolg ist. Um sich in dieser Richtung weiterzuentwickeln, hat DIGITALL kürzlich mehrere Initiativen zur Förderung der Vielfalt angekündigt, wie den DIGITALL Diversity Circle und die DIGITALL Welcome Back to Work-Kampagne. Das Unternehmen fördert die Vielfalt auch aktiv durch die Teilnahme an verschiedenen Organisationen und Netzwerken.

Christoph Schmidt, Vice President Human Resources & Recruiting bei DIGITALL, erklärt: "Bei DIGITALL respektieren wir die Individualität und schätzen die Vielfalt als unsere Grundwerte. Respekt und Rücksicht gegenüber jedem Einzelnen ist uns wichtig. Gleichzeitig unterstützen wir den Erfolg als und im Team.”

Die kontinuierliche Entwicklung von Diversity bei DIGITALL wird durch den neu gegründeten DIGITALL Diversity Circle unterstützt, der das Bewusstsein für Diversity schärfen und verschiedene Schlüsselthemen rund um das Thema ansprechen soll. Delphine Arvengas, Vice President Retail, Consumer Goods and Luxury und Diversity Circle Lead bei DIGITALL, kommentiert diese Initiative: "Wir wollen Vielfalt und Akzeptanz in unserem Unternehmen. Deshalb reden wir bei DIGITALL nicht nur über Vielfalt, wir handeln auch. Die Mitglieder:innen des Diversity Circle unterstützen und realisieren verschiedene Initiativen freiwillig, um eine offene Unternehmenskultur für alle zu gestalten."

Der DIGITALL Diversity Circle konzentriert sich auf mehrere Schlüsselbereiche.

  • Stärkung des Bewusstseins für das Thema und Unterstützung von Diversity-Initiativen wie dem Bring Womеn back to work-Programm von Salesforce. Darüber hinaus engagiert sich DIGITALL aktiv in mehreren Organisationen und Netzwerken rund um Diversität. Im Jahr 2021 war DIGITALL ein Finalist für den Impact for Diversity Award in der Kategorie Familienunternehmen. 
  • Jedem gleichen Chancen zu geben, sich zu entwickeln und zu wachsen, und dabei den persönlichen Kontext jedes Einzelnen zu berücksichtigen. Mit der DIGITALL-Kampagne " Welcome Back to Work" möchte das Unternehmen Müttern nach der Rückkehr aus dem Mutterschaftsurlaub eine Chance für einen beruflichen Wiedereinstieg geben.
  • Förderung von Vorbildern und Mentoring, um alle zu ermutigen, ihre Meinung zu äußern und zu wachsen.
  • Förderung von Toleranz, Inklusion und Respekt für Vielfalt, um sicherzustellen, dass sich jeder innerhalb der Organisationwohlfühlt.

DIGITALL freut sich, die Bemühungen am Markt bereits Anerkennung finden und noch mehr Motivation geben, weiterhin ein ausgewogenes Arbeitsumfeld für alle DIGITALL-Mitarbeitende zu schaffen. Im September 2021 wurde DIGITALL von der Zeitschrift Freundin und Europas größter Arbeitgeberbewertungsplattform kununu als einer der familienfreundlichsten Arbeitgeber in Deutschland und Österreich ausgezeichnet. Bereits kurz nach dieser Anerkennung wurde DIGITALL in einer Studie des führenden deutschen Nachrichtenmagazins Focus zu den besten mittelständischen Arbeitgebern für 2021 in Deutschland gezählt.

Werden Sie Teil des DIGITALL-Teams. Offene Stellen und weitere Informationen finden Sie unter KARRIERE.

 

Über DIGITALL

Wir sind DIGITALL - ein führendes Unternehmen in den Bereichen Digitale Transformation und Digitale Cloud Experience, entstanden aus zwei Technologieunternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfolg auf dem globalen Markt. Mit vereinten Kräften bieten wir Unternehmen die nächste Generation der Digitalen Transformation & Digitalen Cloud Experience. Wir digitalisieren und schützen Kunden, Mitarbeiter:innen und Daten. Unsere Kunden vertrauen uns, ihre Kerngeschäftsprozesse sicher in die digitale Welt zu transformieren.

DIGITALL ist weltweit tätig und beschäftigt über 1.400 Mitarbeiter:innen in 26